Digital out of Home: Definition, Vorteile und Beispiele

Digital out of Home: Definition, Vorteile und Beispiele 541 961 Sebastian Loos

DIGITAL OUT OF HOME:
DEFINITION, VORTEILE UND BEISPIELE

In diesem Artikel erklären wir, was Digital out of Home bedeutet und welche Vorteile es für Unternehmen bietet.

In diesem Artikel:

  1. Was ist Digital out of Home?
  2. Wichtige Vorteile für Unternehmen
  3. Digital out of Home Werbung: Die besten Formate für Ads
  4. Digital out of Home Beispiele
  5. FRAMR: Deine Software for DOOH Werbung
  6. Fazit

 

Mit Digital out of Home hat sich Werbung gewandelt. Vorbei ist die Zeit von Plakaten oder Flyer, Unternehmen setzen nämlich zunehmend auf die Stärken digitaler Anwendungen. Und das aus gutem Grund, denn sie versprechen einige Vorteile gegenüber klassischen Werbemethoden. 

Doch eins nach dem anderen. Vielleicht ist dir schon aufgefallen, dass immer mehr Unternehmen digitale Bildschirme aufstellen. Bei der Shoppingtour in der Stadt ergreift dein Auge in fast jedem Store ein Display mit Werbung oder Informationen. Nur ein Format ist im Vergleich weniger präsent, nämlich Digital out of Home. 

In diesem Artikel erfährst du alles, was du über Digital out of Home wissen musst. Wir klären die Definition, nennen Vorteile und mögliche Einsatzbereiche. Um dein Gespür für die Praxis zu schärfen, zeigen wir auch Anwendungsszenarien unserer Software. 

 

Was ist Digital out of Home?

Digital out of Home beschreibt die Verwendung digitaler Medien, um Werbebotschaften oder Informationen über Outdoor-Displays zu kommunizieren. Das Ziel besteht darin, Reichweite auszubauen, das Markenimage zu stärken und mehr Kunden zu erreichen.

Out of Home-Werbung begegnen wir täglich in Form von Plakaten oder Kundenstoppern. Seit Jahren geht der Trend jedoch in Richtung Digital out of Home, weil sich Unternehmen den Vorteilen gegenüber klassischen Werbemethoden bewusst werden. Dazu gehören flexible Anpassungsmöglichkeiten, mehr Designoptionen, langfristige Kostenersparnis und ökologische Aspekte. 

Digital out of Home Anwendungen werden in verschiedenen Branchen eingesetzt. Darunter im Gesundheitswesen, Gastronomie, öffentlichen Verwaltungen, Logistik, Tourismus und Entertainment. Und der Anstieg zeigt sich immer deutlicher: Alleine in Deutschland gibt es auf 45.000 Standorten ungefähr 135.000 Displays (Stand 2022). 

 

Wichtige Vorteile für Unternehmen

Reichweitenaufbau und ein verbessertes Markenimage klingen vielversprechend, doch streng genommen bieten auch Werbeplakate diese Vorteile. Deshalb werfen wir einen genaueren Blick auf die Benefits und wieso Digital out of Home eine bessere Wahl im Vergleich zu herkömmlichen Werbemethoden ist. 

 

Mehr Aufmerksamkeit

Digitale Werbung fällt besser ins Auge. Displays sind präsenter und bewegliche Bilder oder Videos wecken unsere Neugier. Da liegt es nahe, dass DOOH die bessere Alternative zu Plakaten darstellt. Zudem bestehen Vorteile beim Reichweitenaufbau und der Neukundengewinnung. 

 

Wettbewerbsvorteile

Nicht viele Unternehmen nutzen die Stärken von Digital out of Home Lösungen. Diesen Umstand kannst du nutzen, denn umso besser sticht deine Werbung aus der Masse heraus und fällt ins Auge. Diesr Vorteil besteht wohl nicht für immer, weil immer mehr Unternehmen die Stärken digitaler Displays erkennen – aber im Jahr 2023 gibt es hier noch viel Potenzial. 

Digitale Werbung bleibt besser in Erinnerung und dein Unternehmen hat im Vergleich zu klassischen Werbemethoden mehr Gestaltungsmöglichkeiten. Dementsprechend sind digitale Bildschirme ein guter Weg, um sich im Konkurrenzkampf besser zu positionieren. 

 

Neue Ansätze im Recruiting

Digital out of Home erschließt neue Wege in der Personalgewinnung. Dein Unternehmen erreicht Interessenten aus der Umgebung und spricht sie mit gezielten Botschaften an. Hierbei kann sich dein Unternehmen als guter Arbeitgeber positionieren, was auch bei deiner Zielgruppe einen guten Eindruck hinterlässt. 

 

Flexibilität

Der Prozess bis zum Plakat beansprucht viel Zeit. Im ersten Schritt benötigt man einen Designer, der ein Konzept erstellt, sowie Marketing-Verantwortliche, die die eigentlichen Inhalte definieren. Danach wird das Design gedruckt. Diese zwei Schritte beanspruchen bereits viel Zeit und kosten Geld. Im letzten Schritt muss das Plakat aber noch angebracht werden. Die letzten beiden Schritte dauern in der Regel am längsten. 

Es geht hier nicht nur um den Ressourceneinsatz, sondern auch um die Verzögerung, bis neue Werbekampagnen starten. Im Vergleich sind Digital out of Home Lösungen effizienter, denn für das Design fallen keine zusätzlichen Kosten an. Auch der Zeitaufwand ist gering, denn inhaltliche Änderungen können in Echtzeit vorgenommen werden. 

 

Verbessertes Markenimage

Moderne und ansprechende Werbung verbessert das Markenimage deines Unternehmens. Mit den verschiedenen Möglichkeiten in der Contenterstellung präsentiert dein Unternehmen Werbebotschaften, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen und besser in den Köpfen deiner Zielgruppe bleiben. 

 

Nachhaltigkeit

Hast du gewusst, dass jede Paketlieferung 600 Gramm CO2 ausstößt? Ein Aufwand, der bei jeder Lieferung mit Flyern oder Plakaten entsteht. Digital out of Home Lösungen sind im Vergleich umweltschonender, denn Veränderungen der Inhalte erfolgen digital und standortunabhängig. 

 

“Größere” Regionalität

Im Zuge der Digitalisierung steht vor allem die Erschließung überregionaler Märkte im Fokus, aber das hat nicht für jedes Unternehmen Vorteile. Mit Digital out of Home Ads erreicht dein Unternehmen jedoch auch mehr Personen auf regionaler Ebene und erweitert den Kundenkreis vor Ort. 

Im Vergleich bestehen aber nicht nur Vorteile. Es gibt wenige öffentliche Spots für Digital out of Home Lösungen, hingegen stellen Anbieter vorteilhafte Werbestandorte für Plakate bereit. Je nach Standort hast du keine Alternative, als deine Displays in der Nähe deines Unternehmens aufzustellen. Das schränkt deine Möglichkeiten im Reichweitenaufbau ein. Das ist aber ortsabhängig, denn vor allem in Großstädten gibt es viele passende Spots für Digital out of Home Lösungen.  

 

Digital out of Home Werbung: Die besten Formate für Ads 

Es gibt verschiedene Formate für Digital out of Home Werbung. Manche sind eher statisch, andere beweglich. Und wie auch bei Online-Werbung, funktionieren bestimmte Formate besser, manche schlechter. 

  • Infotafel: Ein häufig verwendetes Format, um seiner Zielgruppe relevante Informationen mitzuteilen, beispielsweise branchenspezifische News.
  • Digitale Stelen: Dieses Format wird vor allem in Malls verwendet, um Produkte, Gewinnspiele oder Veranstaltungen zu bewerben. Auch an Flughäfen, Bahnhöfen oder im Eventbereich nutzen Unternehmen dieses Format.
  • Digitale Kundenstopper: Die Alternative zum klassischen Kundenstopper bietet für den Handelssektor eine attraktive Möglichkeit zur Kundenansprache. 
  • Digitale Litfaßsäulen: Ein eher unbekanntes Format für die Außenwerbung. Digitale Litfaßsäulen fallen schnell ins Auge und eignen sich für Ads mit prägnanten Werbebotschaften. 
  • LED-Wände: Auf Messen ein beliebtes Werbeformat, um neue Produkte oder Werbebotschaften in Szene zu setzen. Viele Unternehmen nutzen LED-Wände auch als Outdoor-Stele. 

Welche Formate am besten funktionieren, hängt von deinem Unternehmen und den individuellen Zielen ab. Auch deine Zielgruppe spielt hierbei eine wichtige Rolle. Plane anfangs etwas mehr Zeit für Testphasen ein, um die passenden Formate in Erfahrung zu bringen.

 

Digital out of Home Beispiele

Deine Software für Digital out of Home Werbung!

FRAMR. ist unsere Antwort auf alle, die nach einer hochwertigen Software für DOOH-Werbung suchen. Intuitiv, flexibel und Cloud-basiert – unsere Software vereint unternehmerische Anforderungen zu einem Rundum-Sorglos-Paket. Mit den flexiblen Anwendungsmöglichkeiten und den vielzähligen Modulen erfüllt die Software hohe Nutzeransprüche. Bei der Kompatibilität gibt es keine Einschränkungen und auch Cross-Advertising ist möglich.

FRAMR: Die innovative Lösung für dein Unternehmen

Als Experten entwickeln wir hochwertige Digital Signage Lösungen für B2B Unternehmen. Die Anwendungsmöglichkeiten erstrecken sich von Werbung bis hin zur Kundeninteraktion. Hierbei verfolgen wir das Ziel, digitale Strukturen von Unternehmen zu verbessern und deren Image zu modernisieren. 

Deine Vorteile mit FRAMR:
✔ Jahrelange Expertise
✔ Höchste Sicherheitsstandards
✔ Innovative Technik, die Qualität verspricht
✔ DSGVO-konforme Lösungen
✔ Kostentransparenz
✔ Top Service
✔ Benutzerfreundliche Anwendungen

Kontaktiere uns noch heute und sichere dir ein unverbindliches Angebot, das zu deiner Strategie passt. Unser Expertenteam steht dir mit seiner kompetenten Beratung zur Seite und unterstützt dich im Bereich der Digitalisierung. 

Fazit

Digital out of Home Lösungen sind ein zielführendes Werbeformat, um das Markenimage zu verbessern und mehr Kunden zu gewinnen. Dein Unternehmen verschafft sich Vorteile im Wettbewerb, weil nur wenige Konkurrenten die Stärken von DOOH-Lösungen nutzen. Du bist flexibel in der Contenterstellung, die CO2-Bilanz deines Unternehmens verbessert sich und die gesamten Kommunikationsstrukturen werden effizienter.

Kontaktiere uns