Was kostet Digital Signage? Alle Infos + Beispielangebote

Für Unternehmen zählt bei einer Investition in digitale Strukturen vor allem eines: Der Kosten-Nutzen-Faktor. Viele entscheiden sich für Digital Signage, weil sie von einer Vielzahl an Vorteilen profitieren. Digital Signage Lösungen sind Werbedisplay und Präsentationsmedium in einem, außerdem erlaubt die Anwendung die flexible Wiedergabe verschiedener Inhalte. 

Unternehmen sind sich dieser Vorteile bewusst, aber bezüglich der Kostenstruktur bleiben viele Fragen offen:

  • Was kostet die Software?
  • Wie teuer ist die Hardware?
  • Gibt es individuelle Pakete?
  • Sind die Kosten von Abo-Laufzeiten abhängig?
  • Bieten Unternehmen wie FRAMR Pakete an? Falls ja, wie viel kosten sie?

Nachfolgend beantworten wir diese Fragen und gehen genauer auf die Preisstrukturen ein. Außerdem zeigen wir dir Beispielangebote und wie du für dein Unternehmen die richtige Wahl triffst. 

Digital Signage Kosten

 

Digital Signage Kosten: Preise sind immer individuell

Die Frage nach den Kosten für Digital Signage können wir nicht so einfach beantworten. Es gibt keine Preisliste oder Ähnliches, stattdessen hängen die Kosten immer von den individuellen Wünschen und Bedürfnissen ab. Es ist regelrecht möglich, eine ungefähre Richtung aufzuzeigen und welche Kosten möglicherweise anfallen. 

Grundlage für die Kosten bilden die zugänglichen Module bzw. Funktionen von Digital Signage. Weitere Kostenfaktoren sind der Service (z. B. Wartung) und Abo-Laufzeiten. Aber auch der Softwaretyp spielt eine Rolle – zum Beispiel kostet eine browserbasierte Digital Signage-Lösung mehr als eine Anwendung, die nur auf bestimmten Betriebssystemen läuft. Weitere Kostenfaktoren sind unter anderem die Anzahl an Wiedergabelisten und der Speicherplatz

Doch die Kosten hängen nicht nur von Digital Signage-Anwendungen ab, sondern auch vom Unternehmen. Es macht einen Unterschied, ob ein Abnehmer zwei oder 20 Monitore benötigt. Ebenso ist zu unterscheiden, ob Digital Signage für die Wiedergabe von aufwändig produziertem Content oder für die Mitarbeiterkommunikation verwendet wird. 

 

Kosten für Software und Hardware unterscheiden

Digital Signage-Anwendungen bestehen aus zwei Komponenten, nämlich Hardware und Software. Unternehmen erlauben die Nutzung von Digital Signage-Software gegen eine monatliche Gebühr ab 5 bis 10 € pro Monat. Hinzu kommen Kosten für die Hardware in Höhe ab 900 €. Die Kosten für die Hardware berücksichtigen aber nicht nur die Anschaffung eines Displays, sondern auch für z. B. Player, die zum Betrieb der Software und dem externen Cloud-Hosting erforderlich sind. Letzteres hat Vorteile im Bereich der Datensicherheit und Instandhaltung.   

Preise für die Hardware variieren stark. Displays mit guter Auflösung und 40+ Zoll sind bereits ab 700 € erhältlich. Für bessere Qualität gilt aber meistens: Je teurer, desto besser. Und wer Digital Signage für den Outdoor-Betrieb nutzt, der spart besser nicht bei der Hardware, denn günstige Geräte sind meist nicht vor Umwelteinflüssen wie Kälte und Regen und vor Vandalismus geschützt. 

 

Outdoor Stele Digital SignageHochwertige Outdoor-Stele für Digital Signage

 

Digital Signage Kosten sind flexibel

Es gibt noch weitaus mehr Kostenfaktoren für Digital Signage-Anwendungen. Manche Anbieter erstellen zum Beispiel die Inhalte für ihre Kunden. Viele Abnehmer lassen sich auch hinsichtlich Marketing und Präsentation beraten, was ebenfalls Kosten verursacht. Es ist daher kaum möglich, konkrete Kosten für Digital Signage ohne weitere Informationen durch den Anwender zu nennen, denn es gibt zu viele Variablen. Meistens reicht die Kombination aus Hardware und Software, doch auch hier hängen die Preise von verschiedenen Faktoren ab. 

Unser Tipp: Ermittle vorab deinen Bedarf für Digital Signage. Informiere dich über die Anwendungsmöglichkeiten und kenne die Größe deines Projektes. Je genauer dein Unternehmen seinen Bedarf kennt, desto besser kannst du kalkulieren.   

-> Interview: FRAMR Entwickler Lukas Aumair über Digital Signage

 

Kostenersparnis ist bei Digital Signage nicht das Wichtigste 

Die vielzähligen Anwendungsmöglichkeiten von Digital Signage erfordern im ersten Schritt eine Bedarfsplanung. Hierbei ist durchaus die Frage berechtigt, ob man auf manche Funktionen nicht besser verzichtet oder günstige Hardware anschafft. Doch das ist kein zielführender Ansatz. Digital Signage basiert auf dem Ansatz, Informationen und Werbung in bester Qualität auszuspielen und Unternehmens-Zielgruppen dabei eine breite Medienvielfalt zu bieten. Eingeschränkte Software-Funktionen und Low-Quality-Hardware werden bestimmten Kernfunktionen und -zielen von Digital Signage nicht gerecht.  

Schließlich darf man nicht vergessen, dass die Vorteile, der Nutzen und langfristige Planung klar gegenüber den Kosten überwiegen. Mehr dazu erfährst du in unserem Artikel Was ist Digital Signage?”.

 

Beispielangebote

Nachfolgend haben wir drei Beispielangebote* für Digital Signage vorbereitet, um dir einen besseren Einblick in die Kostenstrukturen zu gewähren. 

ProjektbeispielKurzbeschreibungKostenschätzung
EinmaligLaufend, monatlich
Gastronomielokal3x 43’’ Display mit FRAMR. Android-App zur Anzeige von Speisekarten und Tagesgerichte, Planung von Inhaltenca. 2.400,00 €20,07 €
Außenwerbung vor dem Bürogebäude55’’ 24/7 Outdoor-Werbestele mit doppelseitigem Display und FRAMR. Player PRO inkl. Netzwerkverbindung via LTE ca. 6.700,00 €9,90 €

(exkl. mobiler Datenvertrag)

Einzelhandelskette mit 10 Standorten in Europa verteilt30x 65’’ 24/7 Display inkl FRAMR.Player SDM zur Anzeige von Blitzrabatten, Verkaufsaktionen und Informationen zum Kundenbonusprogramm.
Fernwartung mit FRAMR. Player-Hardware möglich.
ca. 60.000,00 €267,00 €

 

*Die angegebenen Berechnungsbeispiele basieren auf groben Kostenschätzungen, die sich auf Grund des tatsächlichen Projektumfangs, der Verfügbarkeit und vielen weiteren Faktoren ändern können, und sind daher unverbindlich. Du erhältst auf Anfrage gerne ein konkretes Angebot für dein Projekt.

Du bist auf der Suche nach einem individuellen Digital Signage-Angebot, das auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist? Du legst viel Wert auf hohe Qualität und Datensicherheit? Dann ist FRAMR genau das Richtige für dich! Unsere KOSTENLOSE Testversion gewährt dir exklusive Einblicke in die Anwendungsmöglichkeiten von Digital Signage und ebnet dir den Weg in eine innovative Welt.

 

Hinterlasse ein Kommentar