Mit der Nutzung der FRAMR. Cockpit Website und einer gültigen FRAMR. Lizenz wird Kunden von oton media gmbh die Möglichkeit gegeben über Internet alle gebuchten Bereiche im FRAMR. System zuzugreifen. Damit kann der Kunde mit FRAMR. kompatible Medienplayer mit Inhalten befüllen.

oton media gmbh wird für eine möglichst unterbrechungsfreie Nutzbarkeit und Erreichbarkeit des Dienstes sorgen. Für einen Zugang zum Internet zur Nutzung des Backends, sowie für den Zugang des Medienplayers zum Internet ist der Kunde selbst verantwortlich. oton media gmbh haftet nicht für einen eventuellen Verdienstentgang, der durch die Nichterreichbarkeit oder durch den Ausfall eines FRAMR. Servers oder eines Medienplayers entstanden ist.

oton media gmbh haftet nicht für etwaige Rechte von Dritten auf Inhalte, die über die FRAMR. Server auf Medienplayer verteilt und damit öffentlich angezeigt werden. Die Haftung bezüglich Urheberrechte liegt einzig und allein nur beim Kunden der FRAMR. Dienstleistungen und beim Betreiber des Medienplayers.

Bei Fehlern ist vom Kunden mittels eigener und vom FRAMR. System zur Verfügung gestellter Werkzeuge sicherzustellen, dass ein mutmaßlich fehlerhafter Player Zugang zum Internet hat. Wenn dies der Fall ist und trotzdem kein Playout erfolgt, muss der Player über die Geräteeinstellungen im FRAMR. Cockpit neu gestartet werden. Sollte trotz Neustart kein Playout erfolgen, ist nach dem BRING IN Prinzip das Gerät zu oton media gmbh oder einem offizielleln Partner zu bringen. Dort wird von einem Servicetechniker entscheiden, ob das Gerät repariert oder getauscht wird.

Wenn der Kunde einen Serviceeinsatz durch einen Techniker wünscht, so ist dieser Einsatz auch während der 2 Jährigen Garantiezeit des Medienplayers zu bezahlen. Ersatzteile sind während der Garantiezeit kostenlos.

oton media gmbh AGB - Stand vom 10.4.2017